Beitrag in der Kategorie: AVADA - DAS WordPress Theme

Ist das WordPress Premium-Theme Avada gut für SEO?

Das WordPress Premium Theme AVADA ist eines der besten und beliebtesten Themes auf dem Markt. Es wurde mehr als 865.000 Mal gekauft (Stand Januar 2023) und ist somit das weltweit am meisten verwendete Premium WordPress Theme. Das ist jedoch nur einer von vielen Gründen, warum wir das Theme AVADA als WordPress Agentur so toll finden.

AVADA ist vollständig responsive aufgebaut – somit kann Ihre Website auf jedem Gerät, einschließlich Tablets und Mobiltelefonen, optimal in Szene gesetzt werden.

Es besteht kein Zweifel, dass das Avada-Theme eine beliebte Wahl für WordPress-Websites ist. Aber bedeutet das auch, dass es gut für SEO ist? Schauen wir es uns genauer an.

Pro & Contra: Ist das Avada-Theme gut für SEO?

Vorteile des Avada-Themes:

  • Avada ist eines der am besten bewerteten Themes auf ThemeForest
  • Avada hat viele integrierte Optionen für SEO
  • Optimierter Code, damit das Avada-Theme schneller lädt und läuft
  • Verfügt über ein fortschrittliches Seitenvorlagensystem, und 85+ vorgefertigte Vorlagen für jeden Seitentyp.
  • Funktionsreiches Design, mit dem Sie schnell und einfach ihre Website gestalten können.
  • Das Team der Avada Entwickler blickt bei über 800.000 Installationen auf einen Wissensschatz und Erfahrung, welche permanent weiterentwickelt wird
  • Bei der Gestaltung Ihrer Website sind Sie an keinerlei Konventionen/Vorgaben gebunden, es gibt nichts was Sie gestalterisch einschränkt
  • Unbegrenzte Farboptionen, 100 verschiedene Schriftarten
  • Und und und

Nachteile des Avada-Themes:

  • Ohne Kauf (ca. 60 Euro), kein AVADA
  • AVADA bietet extrem viele Funktionen und Möglichkeiten, sodass diese manchmal überwältigend sein können
  • Aufgrund der vielen Funktionen und Möglichkeiten übersieht man schnell das Eigentliche: Man möchte eine schnell ladende Webseite erstellen. Doch wer nicht aufpasst, der verstrickt sich schnell in Design-Gadgets und ChiChi.

Warum ist das Avada-Theme suchmaschinenfreundlich?

SEO Content Management Tools:

Avada hat alle Tools, die Sie brauchen, um Ihre Website SEO-optimiert zu gestalten. Das bedeutet, dass jedes Mal, wenn Sie eine neue Seite oder einen neuen Blogbeitrag veröffentlichen, sowohl der Meta-Titel als auch die Meta-Beschreibung automatisch von Avada für Sie generiert werden.

  • Keine sich wiederholenden Aufgaben mehr; schreiben Sie einfach einen Beitrag und lassen Sie Avada die ganze Arbeit machen!

Titel & Tagline:

Sie können sowohl den Seitentitel als auch die Meta-Beschreibung jeder Seite oder jedes Beitrags innerhalb von Avadas Titel- und Meta-Sektion manuell bearbeiten. Avada gibt Ihnen auch die Möglichkeit, Ihre Seitentitel und Meta-Beschreibungen zu bearbeiten oder komplett zu entfernen.

Da Avada Ihnen die gesamte Kontrolle gibt, werden Ihre Titel und Beschreibungen immer perfekt sein!

Anpassbare Fußzeilen-Layouts:

Avada bietet die Möglichkeit, die Fußzeile zu entfernen und eine benutzerdefinierte Fußzeile auf jeder Seite oder jedem Beitrag zu haben. Wenn Sie sich für eine benutzerdefinierte Fußzeile auf jeder Seite entscheiden, bietet dies mehr SEO-Kontrolle über die Fußzeile, da es nicht möglich ist, unterschiedliche Meta-Beschreibungen in der Fußzeile für jede Seite zu haben.

Logische Kodierung:

Avada ist vollständig kompatibel mit der W3C-Validierung. Das bedeutet, dass Sie sich darauf verlassen können, dass Ihre Website nicht nur schön, sondern auch effizient ist und den globalen Webstandards entspricht!

Häufig gestellte Fragen

Ist das Avada Theme langsam?

Immer wieder wird AVADA in der WordPress-Gemeinschaft als „langsam“ kritisiert, weil es auf allen Seiten große Mengen an Shortcodes lädt. Das stimmt allerdings nur dann, wenn man nicht die Performance-Tools von AVADA benutzt, die nämlich genau dies verhindern und nur die Codes auf den Webseiten laden, die dort auch benötigt werden. Auch das AVADA-eigene Cache-System und die Möglichkeiten via Critical-CSS, um die Webseiten noch in der Ladegeschwindigkeit zu optimieren müssen natürlich genutzt werden.

Insgesamt ist es also aufgrund seiner Größe im ersten Moment, ohne die AVADA-eigene Optimierung zunächst ein „langsames“ Theme, welches aber dann, durch die AVADA-eigene Option „Performance“ zu einem richtigen Leichtgewicht und einem schnell ladenden Theme mit wenigen Klicks optimiert werden kann.

Ist das Avada-Theme mit dem Page Builder-Plugin „Gutenberg“ kompatibel?

Ja, es ist mit dem Page-Builder-Plugin „Gutenberg“ kompatibel. Aufgrund des Designs von Avada können Sie allerdings auch gut auf den „Gutenberg“ verzichten.

Sollten Sie das Avada-Theme kaufen?

Es ist die Fülle von Funktionen die AVADA bietet, was es von anderen Themes unterscheidet. Natürlich benötigt nicht jede Webseite alle Funktionen und Möglichkeiten, aber… – es schadet auch nicht, wenn man gleich zum Start seiner neuen Website ein Theme verwendet das zukunftssicher ist und das viele Funktionen für die Zukunft bereits eingebaut hat.

Zusammenfassung: Ist das Avada-Theme gut für SEO?

Ist das Avada-Theme also seinem Ruf gerecht geworden? Es ist bei weitem eines der beliebtesten Themes für die Erstellung von WordPress-Websites, und dafür gibt es viele Gründe. Es ist atemberaubend schön, flexibel, einfach zu verwenden und zu pflegen, aber ist es auch gut für SEO? Ja, denn AVADA hat hier bereits viele Funktionen eingebaut und wird somit Ihrer Website aus SEO-Sicht nicht schaden. Wenn Sie jedoch Probleme mit Ihrem Website-Ranking haben, müssen Sie sich den Inhalt und die Struktur Ihrer Website ansehen – denn genau hier setzt SEO an und nicht bei einer gut aussehenden, optisch ansprechenden Website.

Wie wir oben bereits erläutert haben, ist Avada ein leistungsstarkes und gut gebautes Theme, allerdings sollte bzw. muss es richtig eingesetzt werden um die Vorteile des Themes im Einklang mit Onpage und Offpage SEO optimal ausspielen zu können. Wir verwenden AVADA am Liebsten in Kombination mit dem SEO-Plugin „SEOPress“ und können auf wirklich sehr gute SEO-Referenzen blicken, die wir mit diesen Komponenten aber auch vielen inhaltlichen und strukturellen Dingen zu einem perfekten Gesamtergebnis getrieben haben.

Sprechen Sie uns an, wenn Sie AVADA in einer unserer Schulungen kennen lernen wollen, oder bereits AVADA im Einsatz haben, nun aber „den nächsten Schritt“ in der Suchmaschinenoptimierung (SEO) wagen wollen.

Kommende WordPress Schulungen:

19 Juli 2024

19.07.2024 – WordPress Advanced: Die WordPress Schulung in München für Fortgeschrittene

19. Juli - 20. Juli

WordPress Advanced ist unsere WordPress Schulung in München, geeignet für Fortgeschrittene und ambitionierte WordPress Anwender. Dauer: 2 Tage

weitere Infos
13 September 2024

13.09.2024 – WooCommerce Basics: Die Grundlagen-Schulung in München

13. September - 14. September

WooCommerce Basics ist unsere Grundlagen Schulung in München, geeignet für WordPress Anwender, die nun die Welt des E-Commerce mit einem eigenem WooCommerce Shop starten wollen!

weitere Infos
11 Oktober 2024

11.10.2024 – WordPress Basics: WordPress Grundlagen-Schulung in München

11. Oktober - 12. Oktober

WordPress Basics ist unsere WordPress Grundlagen-Schulung in München, geeignet für WordPress Anfänger, bzw. Ein- und Umsteiger. Dauer: 2 Tage

weitere Infos

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erfahren Sie die wichtigsten News rund um unsere WordPress Schulungen und wenn wir neue Termine zur Buchung unserer WordPress Schulungen freigegeben haben!

Contact Form Pop-up (#3)