Beitrag in der Kategorie: Wordpress-Schulungen in München

WordPress für Anfänger – Wie Sie am besten anfangen

WordPress ist eine beliebte und benutzerfreundliche Plattform, um Websites und Blogs zu erstellen. Es bietet eine Vielzahl von Funktionen und Anpassungsmöglichkeiten, die es auch für Anfänger möglich machen, eine ansprechende und professionelle Website zu erstellen. Hier sind einige Schritte, die Ihnen den Einstieg erleichtern, sowie warum die Unterstützung einer WordPress-Agentur eine kluge Idee sein kann.

Wählen Sie Hosting und Domain

Bevor Sie beginnen, benötigen Sie eine Domain (Webadresse) und ein Hosting-Paket, um Ihre Website online zu bringen. Es gibt viele Hosting-Anbieter, die speziell auf WordPress zugeschnittene Pakete anbieten. Die Domain ist oft eines der wenigen Dinge, die an einer WordPress Website kostenpflichtig ist. Wenn Sie eine eigene Website erstellen möchten, empfiehlt es sich jedoch sehr in eine Domain zu investieren.

Installation von WordPress

Die meisten Hosting-Anbieter bieten einfache Möglichkeiten zur Installation von WordPress. In der Regel können Sie dies mit nur wenigen Klicks erledigen. Achten Sie darauf, wenn Sie WordPress installieren, dass es zwei Versionen von WordPress gibt. WordPress.com und WordPress.de

Aber keine Angst – eine WordPress Website ist von Grund auf kostenlos. Online gibt es zusätzlich zu fast jeder Fragen ein Tutorial oder eine Anleitung für Anfänger, die eine Website mit WordPress erstellen möchten.

Wählen Sie ein Theme

WordPress bietet eine Vielzahl von Themes (Designvorlagen), die das Aussehen Ihrer Website bestimmen. Wählen Sie ein Theme, das zu Ihrem Inhalt und Stil passt. Denken Sie daran, dass einfache und benutzerfreundliche Themes oft die besten Ergebnisse liefern. Es gibt zum Beispiel das Standard-Theme Divi oder das sehr umfangreiche, jedoch sehr gute Theme Avada mit dem Sie viele verschiedene Webdesign Optionen für das CMS WordPress bekommen.

Fügen Sie Inhalte hinzu

Beginnen Sie damit, Seiten und Beiträge zu erstellen. Verwenden Sie den visuellen Editor, um Texte, Bilder und Videos einzufügen. WordPress macht es einfach, Ihre Inhalte zu formatieren und zu gestalten. Nun können Sie Ihre WordPress Website erstellen, wie Sie es möchten. Mit dem Content Management System können Sie Seiten und Beiträge nur mit einem Klick verschieben, verwalten und bearbeiten. Aus diesem Grund ist WordPress für Anfänger sehr gut zu lernen. Denn mit WordPress kann man eine Homepage erstellen ohne Programmierkenntnisse zu haben.

Plugins hinzufügen

WordPress Plugins sind Erweiterungen, die Ihre Website um zusätzliche Funktionen ergänzen können, wie z.B. Kontaktformulare, Social-Media-Schaltflächen oder SEO-Optimierung. Achten Sie darauf, nicht zu viele Plugins zu verwenden, da dies die Leistung Ihrer Website beeinträchtigen könnte. Plugins können die Funktionen von WordPress erweitern und zum Beispiel bei der Suchmaschinenoptimierung (SEO) helfen. Plugins wie Elementor erlauben ein Baukasten-artiges Erstellen von WordPress-Seiten und Beiträgen und erleichtern so die Gestaltung.

Sichern Sie Ihre Website

Sicherheit ist wichtig. Nutzen Sie Plugins oder Dienste, um Ihre Website vor möglichen Bedrohungen zu schützen. Regelmäßige Backups sind ebenfalls unerlässlich, um im Falle eines Problems Ihre Daten wiederherstellen zu können.

Mobile Optimierung

Stellen Sie sicher, dass Ihre Website auf verschiedenen Geräten, insbesondere auf Smartphones und Tablets, gut aussieht und funktioniert. Diese Optimierung nennt man Responsive Design.

SEO beachten

Suchmaschinenoptimierung (SEO) ist wichtig, um Ihre Website in den Suchergebnissen sichtbar zu machen. Verwenden Sie relevante Schlüsselwörter in Ihren Inhalten und nutzen Sie SEO-Plugins, um Ihre Seite zu optimieren.

Trotz der Benutzerfreundlichkeit von WordPress kann es für Anfänger dennoch überwältigend sein, insbesondere wenn Sie spezielle Anforderungen oder anspruchsvolle Designs haben. In solchen Fällen kann die Hilfe einer WordPress-Agentur äußerst nützlich sein. Diese Agenturen verfügen über Experten, die Ihnen bei der Erstellung und Anpassung Ihrer Website helfen können.

Wie Ihnen eine WordPress Agentur helfen kann

Eine WordPress-Agentur kann Ihnen bei der Auswahl des richtigen Themes, der Anpassung von Design und Funktionen, der Integration von Plugins, der Sicherheitsoptimierung und sogar beim SEO helfen. Sie können Ihnen auch wertvolle Schulungen und Unterstützung bieten, um sicherzustellen, dass Sie das Beste aus Ihrer Website herausholen.

Insgesamt ist WordPress eine großartige Plattform für Anfänger, um eine professionelle Website zu erstellen. Indem Sie die oben genannten Schritte befolgen und bei Bedarf die Hilfe einer WordPress-Agentur in Anspruch nehmen, können Sie sicherstellen, dass Ihre Website ansprechend, funktional und sicher ist.

Kommende WordPress Schulungen:

19 Juli 2024

19.07.2024 – WordPress Advanced: Die WordPress Schulung in München für Fortgeschrittene

19. Juli - 20. Juli

WordPress Advanced ist unsere WordPress Schulung in München, geeignet für Fortgeschrittene und ambitionierte WordPress Anwender. Dauer: 2 Tage

weitere Infos
13 September 2024

13.09.2024 – WooCommerce Basics: Die Grundlagen-Schulung in München

13. September - 14. September

WooCommerce Basics ist unsere Grundlagen Schulung in München, geeignet für WordPress Anwender, die nun die Welt des E-Commerce mit einem eigenem WooCommerce Shop starten wollen!

weitere Infos
11 Oktober 2024

11.10.2024 – WordPress Basics: WordPress Grundlagen-Schulung in München

11. Oktober - 12. Oktober

WordPress Basics ist unsere WordPress Grundlagen-Schulung in München, geeignet für WordPress Anfänger, bzw. Ein- und Umsteiger. Dauer: 2 Tage

weitere Infos

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erfahren Sie die wichtigsten News rund um unsere WordPress Schulungen und wenn wir neue Termine zur Buchung unserer WordPress Schulungen freigegeben haben!

Contact Form Pop-up (#3)